16.03.2020

Coronavirus - weitere Vorsichtsmaßnahmen der EWR GmbH

EWR ServiceCenter im Allee-Center ab 17. März 2020 geschlossen


Mittlerweile gibt es ständig neue Nachrichten, Vorsichtsmaßnahmen und Einschränkungen im öffentlichen Leben, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Wie bereits am 13.03.2020 mitgeteilt, beobachtet die EWR GmbH als örtlicher Dienstleister täglich die Entwicklung des Coronavirus.

So hat sich die EWR entschlossen, als weitere Vorsorgemaßnahme zum Schutz von Kunden und Mitarbeitern das EWR ServiceCenter im Allee-Center für den persönlichen Kundenkontakt zu schießen. Diese Vorsichtsmaßnahme gilt ab dem 17. März 2020 bis auf Weiteres.

Bitte die kostenlose Telefon-Hotline und das Internet nutzen!

Die EWR bittet die Kunden, so viel wie möglich telefonisch und per Internet zu erledigen, denn viele Angelegenheiten können ganz einfach per Anruf erledigt werden. So ist die

kostenlose Hotline 0800 0 164 164

montags bis freitags jeweils von 08:00 bis 18:00 Uhr geschaltet.

Zusätzlich bittet der Energiedienstleister, das EWR Online-ServiceCenter

www.ewr-remscheid.de/onlineservice

zu nutzen. Rund um die Uhr und sieben Tage pro Woche können viele Dinge in Ruhe und von zu Hause aus erledigt werden, wie z.B.:
-    Verwaltung von Bankdaten
-    Erfassung von Zählerständen
-    Vertrags-, Konto- und Abschlagsübersicht
-    Abschlagsänderungen
-    Produktwechsel
-    Aus- und Einzugsummeldung und vieles mehr.

Die EWR dankt allen Kunden für ihr Verständnis.

EWR GmbH

Prof. Dr. Hoffmann

 

Zurück