Scheckübergabe an die Ärztliche Kinderschutzambulanz Bergisch Land e.V., v.l.n.r.: Dorothea Schauf (Öffentlichkeitsarbeit/Ärztliche Kinderschutzambulanz), Thomas Acker (Personalleiter/Stadtwerke Remscheid Verbund) und Claudia Rosengart (Konzernbetriebsrätin/Stadtwerke Remscheid Verbund ), Quelle: Kay Haubold, EWR GmbH

07.02.2020

Mitarbeiter-Spendenaktion im Stadtwerke Rem­scheid Unternehmensverbund

Cents automatisch sammeln für die Ärztliche Kinderschutzambulanz Bergisch Land e.V.

Mitarbeiter/innen verzichten freiwillig auf die Cent-Beträge der Gehaltsüberwei­sung zugunsten von Remscheider Kindern – so der Aufruf im September 2016 im Stadtwerke Remscheid Verbund an die Belegschaft zur Beteiligung an dieser Ak­tion.

Inzwischen liegt auch die Bilanz für das Jahr 2019 vor. Aus den einzelnen kleinen, monatlichen Spendenbeträgen der Mitarbeiter/innen hat sich die stolze Summe von 1.265,17 € angesammelt, die am 06.02.2020 symbolisch an die Ärztliche Kin­derschutzambulanz Bergisch Land e.V. übergeben wurde.

Insgesamt konnte der Stadtwerke Remscheid Verbund Kinder in Remscheid somit seit 2016 mit insgesamt 3.972,20 € unterstützen, rechnet man den Erlös der Vor­jahre zusammen.

„Viele kleine Summen ergeben eine große“, freuen sich die Vorsitzende des Kon­zernbetriebsrates, Claudia Rosengart, und der Personalleiter der SR-Gruppe, Thomas Acker, die stellvertretend für die Belegschaften der vier Verbundunter­nehmen den Scheck an Dorothea Schauf (Öffentlichkeitsarbeit/Ärztliche Kinder­schutzambulanz), überreichen.

Die Spendenaktion geht weiter: Auch in Zukunft werden viele Mitarbeiter/innen des Stadtwerke Verbundes monatlich auf die Nach-Komma-Stellen ihrer Gehalts­überweisungen verzichten. Zusammen mit den Betriebsräten wurde auch für das Jahr 2020 die Ärztliche Kinderschutzambulanz Bergisch Land e.V. als Empfänger festgelegt.

Wer als Remscheider Unternehmen die Aktion nachahmen möchte, kann sich für Tipps und Hinweise gerne bei der EWR GmbH an die genannten Ansprechpartner wenden.

EWR GmbH

Prof. Dr. Hoffmann

 

 

Zurück